Anmeldeformular:    Download

Wo? 

Am Waldparkplatz
06808 Holzweißig

Wann?

Samstag von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Kosten?

3 € pro Stunde


Bitte Impfausweis mitbringen!

 

Sie besitzen einen kleinen Welpen, der altersgerechten Umgang mit Artgenossen haben sollte? Dann ist unsere Welpenspielstunde genau das Richtige für Ihren kleinen Welpen!

Unsere Welpenspielstunde findet jeden Samstag von 14:00 Uhr15:00 Uhr auf dem Gelände des Waldparkplatzes in Holzweißig statt. Welpen aller Rassen sind bei uns herzlich willkommen, sofern sie 8 Wochen alt sind und ihrem Alter entsprechend geimpft sind.
Die zwei Hauptziele bei der Welpenspielstunde sind zu einen die Sozialisierung, um späteren Problemen mit anderen Hunden vorzubeugen und zum anderen wollen wir eine Basis für ein lebenslanges gutes Verhältnis zwischen Hund und Hundehalter schaffen, dass von gegenseitigem Verständnis und Vertrauen geprägt ist.
Vor allem soll die Welpenspielstunde sowohl dem Hund als auch dem Halter Spaß machen. Die gemeinsame Aktivität schweißt das Team enger zusammen und schafft somit die Grundlage für eine erfolgreiche Grundausbildung. Dabei achten wir auf eine welpenfreundliche Balance zwischen Spiel-, Ruhe- und Ausbildungsphasen. Schon einem Welpen kann man spielerisch das Herankommen, Sitz und Platz beibringen.
Der Austausch von Erfahrungen und Erlebnissen mit anderen Hundebesitzern kann, vor allem bei Ersthundbesitzern, von großem Vorteil sein. Beim ersten Besuch der Welpenspielstunde sollten sie auf jeden Fall einen Impfausweis, Haftpflichtversicherungsnachweis und etwas Futter (klein und möglichst weich, sodass der Welpe es einfach kauen und schlucken kann) zur Belohnung mitbringen. Da sie eventuell von ein paar neugierigen Welpen angesprungen werden und es durchaus passieren kann, dass sie auch mal auf allen vieren Ihren Welpen durch einen Tunnel begleiten müssen, sollten sie gute Sachen lieber zu Hause lassen.
Also wir sehen uns auf dem Gelände der Hundefreunde Bitterfeld in Holzweißig!

 

Warum Welpenspielstunde?

Der abgebrochene Kontakt zu Wurfgeschwistern wird durch andere Welpen ersetzt. Das richtige Sozialverhalten zu Artgenossen wird erlernt und gefestigt.
Der Welpe lernt verschiedene Rassen und deren Ausdrucksmöglichkeiten kennen. Große und kleine Hunde lernen den richtigen Umgang miteinander.
Das Vertrauen zum Hundeführer wird gefestigt. Ihr Hund soll Spaß mit anderen Hunden und seinem Herrchen haben.

 

Wie läuft die Welpenspielstunde ab?

  • wir vermitteln das kleine 1×1 der Erziehung wie Sitz, Platz, Fuß und Komm
  • es werden Anleitungen zu Spielen und Übungen gegeben, welche die Bindung zum Besitzer aufbauen soll
  • die Welpen werden mit verschiedenen Reizen und Herausforderungen konfrontiert, welche uns auch im Alltag begegnen
  • der Besuch beim Tierarzt wird simuliert
  • die Hunde können sich beim Spielen untereinander austoben und lernen so den Umgang mit Artgenossen spielerisch

 

Was ist mitzubringen?

  • Stoff- oder Lederhalsband
  • Stoff- oder Lederleine
  • Lieblingsspielzeug
  • Handtuch zum Trocknen
  • Kleidung, die schmutzig werden darf
  • Impfausweis
  • kleine, weiche Leckerchen (Käse, Wurst)

 

Unsere Bitte an Sie!

Füttern Sie Ihre Welpen zwei Stunden vor der Welpenspielstunde nicht! Gehen Sie vor Beginn der Welpenspielstunde im angrenzenden Wald eine kleine Runde Gassi!